Empfehlung

Lappland

Polarlichter im Land des Weihnachtsmannes

Reisebeschreibung

1. Tag: Sonntag, 02.03.2025  
Anreise Travemünde - Einschiffung

Anreise nach Travemünde in den hohen Norden Deutschlands. Travemünde besitzt einen schönen langen Sandstrand und eine hübsche Promenade, an der eindrucksvolle Gebäude stehen, unter anderem das Casino und das Kurhaus. In der Gegend um den Marktplatz haben Sie die Möglichkeit in einem der zahlreichen Restaurants das Abendessen einzunehmen. Am späten Abend erwartet man Sie am Hafen zur Einschiffung auf die Fähre der Finnlines. In der Nacht legt sie in Richtung Finnland ab. Übernachtung in der gebuchten Kabinenkategorie.

2. Tag: Montag, 03.03.2025
Auf See  

Heute sind Sie den ganzen Tag auf See. Genießen Sie die herrliche Luft und genießen Sie einen entspannten Tag! An Bord werden Sie mit Vollpension (Frühstücksbuffet, Brunch- und Abendbuffet) verwöhnt. Übernachtung in der gebuchten Kabinenkategorie.

3. Tag: Dienstag, 04.03.2025  
Helsinki - Kuopio - Iisalmi  
(Entfernung: 470 km)

Um 10.00 Uhr verlassen wir unsere Fähre im Hafen von Helsinki und über Järvenpää, wo der berühmte Komponist Jean Sibelius lebte, und Lahti kommen wir nach Kuopio. Die größte Stadt im Saimaa-Seengebiet liegt schön auf einer Halbinsel des Kallavesisees. Weithin sichtbar ist das Wahrzeichen Kuopios, der 150 m hohe Berg Puijo. Von seinem Aussichtsturm haben wir einen herrlichen Blick über die Wälder und Seen. Weiter geht es Richtung Norden nach Iisalmi, wo wir die nächste Nacht verbringen. Abendessen und Übernachtung in Iisalmi.

4. Tag: Mitwoch, 05.03.2025
Iisalmi - Rovaniemi - Abendessen im Schneehotel  
(Entfernung: 480 km)

Am frühen Nachmittag erreichen wir schließlich Rovaniemi, die arktische Stadt am Polarkreis, die Heimat des Weihnachtsmannes und ohne Zweifel einer der schönsten Wintersportorte Skandinaviens. Für die Freunde alpinen Skisports gibt es eigene Pisten und die Langlaufsaison beginnt bereits im Oktober. Nach dem Hotelbezug in Rovaniemi haben wir heute noch ein besonderes Highlight ins Programm genommen. Wir fahren in das Arctic Snow Hotel (befindet sich ca. 26km außerhalb von Rovaniemi). Seit 2008 wird der Palast aus Schnee und Eis jedes Jahr neu erschaffen und liegt idyllisch inmitten der finnischen Winterland an einem gefrorenen See gelegen. Ideale Bedingungen um das Nordlicht zu beobachten. Nach einer Führung durch das Hotel erwartet Sie noch ein Abendessen im Eisrestaurant. Anschließend fahren wir zurück in unser Hotel nach Rovaniemi.

5. Tag: Donnerstag, 06.03.2025
Wintertraum Lappland

Wandeln Sie auf den Spuren der Samen, welche ursprünglich von der Rentierhaltung gelebt haben. Das Ren ist mittlerweile zum Sinnbild von Lappland geworden. Mit dem Besuch der Rentierfarm lernen Sie diese tollen Tiere kennen und erfahren mehr über deren heutigen Aufgaben und Lebenszyklus. Hier darf die Fahrt mit dem Rentierschlitten nicht fehlen. Die traditionellste und friedlichste Art, sich in der stillen Natur Lapplands fortzubewegen. Den Nachmittag können Sie dann in Rovaniemi oder zwischen zwei fakultativen Programmpunkten wählen. Abendessen und Übernachtung in Rovaniemi.
Zubuchbare Ausflüge:  
Huskyschlittenfahrt oder Schneemobilfahrt (bitte bei Buchung angeben)
Am heutigen Tag hätten Sie die Gelegenheit traditionelle lappländische Schlittenfahrten zu erleben. Ein Transfer bringt Sie zur Huskyfarm. Hier erhalten Sie eine Einweisung in der Handhabung. Während der Schlittenfahrt durch die lappländische Natur bieten sich zahlreiche traumhafte Fotomotive. Während der Huskyschlittenfahrt werden Sie selbst den Schlitten lenken. Im Anschluss bleibt genug Zeit Ihr Huskyteam näher kennen zu lernen und auch zu streicheln. Bei einem heißen Beerensaft in einer typischen Holzhütte mit offenen Feuer können Sie sich kulinarisch aufwärmen.

Bei allen Ausflügen ist Thermobekleidung leihweise inkludiert. Diese besteht aus Overall, Boots, Socken, Schal, Mütze und Handschuhe. Bei Schneemobilfahrten sind zusätzlich Sturmhauben und Helme dabei. Wichtig: Um ein Schneemobil zu führen muss man mindestens 18 Jahre alt und in Besitz eines in Finnland (EU) gültigen Führerscheines sein. Man sollte außerdem eine körperliche Grundfitness besitzen. Kinder 15-17 Jahre können als Beifahrer mitfahren. Bei den Huskyschlittenfahrten lenkt ein Gast den Schlitten und ein weiterer ist Passagier. Während der Schlittenfahrt kann getauscht werden.

6. Tag: Freitag, 07.03.2025
Rovaniemi - Kemi - Oulu
(Entfernung: 230 km)

Am Vormittag haben Sie die Möglichkeit zum Besuch des Arktikums, um noch mehr über die Geschichte der Samen und Ihrer Lebensweise kennen zu lernen. Weiterfahrt nach Kemi, eine Stadt am Nordende des Botnischen Meerbusens. Hier gibt es die Möglichkeit der Besichtigung der Eisgalerie oder einen atemberaubenden Ausflug mit dem Eisbrecher (fakultativ/gegen Aufpreis buchbar). Mit dem größten Eisbrecher Lapplands unternehmen Sie eine Expedition ins finnische Eis. Erleben Sie an Bord des Sam den Kampf zwischen den gewaltigen Stahlmassen und der massiven Eisdecke. Bei der 3,5 stündigen Fahrt können Sie dem Kapitän auf der Kommandobrücke einen Besuch abstatten, sowie den Maschinenraum bei einer Führung besichtigen. Zum Höhepunkt dieser Schiffsreise gehört ein Spaziergang auf dem zugefrorenen Meer. Für Unerschrockene bietet sich ein Bad bei eisigen Temperaturen an. Ausgestattet mit einem Überlebensanzug können Sie sich zwischen Eisblöcken treiben lassen. Genießen Sie (fast) schwerelos das weiße Eis sowie den blauen Himmel - die Finnischen Nationalfarben (fakultativ/gegen Aufpreis buchbar, bitte bei Buchung angeben). Tolle Landschaften aus Schnee und Eis begleiten Sie nach Oulu, der "weißen Stadt des Nordens" und letzten Station von Lappland. Das Herz von Oulu schlägt auf dem Marktplatz: Hier stehen unter anderem das Theater, hübsche rote Holzhäuser, die einst als Speicher dienten, und die schön restaurierte, alte Markthalle. Sehenswert sind auch der Dom und das Rathaus. Abendessen und Übernachtung in Oulu. 

7. Tag: Samstag, 08.03.2025
Oulu - Helsinki
(Entfernung: 610 km)
Dichte Wälder begleiten Sie auf dem Weg nach Süden. Am Pyhäjärvi-See erreichen Sie die finnische Seenplate - hier scheinen Festland, eine unüberschaubare Zahl von Inseln und Inselchen und Wasser ineinander überzugehen. In der Universitätsstadt Jyväskylä findet man zahlreiche Gebäude, die von dem berühmten Architekt Alvar Aalto geplant wurden. Dazu gehört auch das Alvar Aalto Museum, das u.a. eine Sammlung seiner Skizzen, Modelle und Möbel zeigt. Vom Aussichtsturm im Park bietet sich ein weiter Blick über die Wald- und Seenlandschaft der Umgebung. Im weiteren Verlauf der Route liegt der Ort Järvenpää. In der Nähe von Järvenpää, am Tuusulanjärvi- See, lebten einst viele Künstler - darunter der berühmte finnische Komponist Jean Sibelius. Weiter geht es in die finnische Hauptstadt Helsinki. Abendessen und Übernachtung in Helsinki.

8. Tag: Sonntag, 09.03.2025
Stadtrundfahrt Helsinki - Fährüberfahrt  

Nach dem Frühstück erwartet uns zum Abschluss dieser Reise eine Stadtrundfahrt in Helsinki. In der finnischen Hauptstadt verbindet sich die nordische Lebensweise mit einem Hauch östlicher Mystik. Die Stadt ist sehr großzügig, mit viel Grün, angelegt und bietet Sehenswertes für jeden Geschmack: architektonische Meisterwerke aus verschiedenen Epochen, Parks, Museen und Galerien. Die Stadt ist vor allem bekannt für ihre Kirchen, z.B. den Dom, die orthodoxe Uspenski-Kathedrale und die Felsenkirche. Sehenswert sind auch der Senatsplatz, das Sibelius-Denkmal sowie das Regierungspalais. Eine bedeutende Attraktion ist die Festungsinsel Suomenlinna, auf der sich heute u.a. mehrere Museen und ein Besucherzentrum befinden. Am Nachmitag legt das Schiff der Finnlines vom Fährhafen Helsinki/Vuosaari ab. Auf allen Finnlines Schiffen stehen Ihnen die finnische Sauna und Fitness-Geräte kostenlos zur Verfügung. Entspannen Sie im Whirlpool und genießen Sie den weiten Blick auf das Meer vom Sonnendeck.

9. Tag: Montag, 10.03.2025
Travemünde - Lübeck

Heute sind Sie den ganzen Tag auf See. Genießen Sie die herrliche Luft und genießen Sie einen entspannten Tag! An Bord werden Sie mit Vollpension (Frühstücksbuffet, Brunch- und Abendbuffet) verwöhnt. Travemünde erreichen Sie gegen 21.00 Uhr, vorher speisen Sie noch an Bord zu Abend. Weiterfahrt nach Lübeck zur Zwischenübernachtung.

10. Tag: Dienstag, 11.03.2025
Lübeck - Heimreise

Nach unvergesslich zauberhaften Tagen im winterlichen Lappland treten Sie die Heimreise an.

Zusatzkosten(bei Buchung bitte angeben)

Eisbrecherfahrt (Dauer 3,5 Std.)
inkl. Eintritt Eis-Schloss, Eisfloating und Suppe,  
Kaffee/Tee an Bord                                  320,00 € p P.

Husky-Safari (Dauer 2,5 Std.)  
inkl. 10 km Schlittenfahrt und Thermokleidung  
                                                            205,00 € p. P.

Schneemobilsafari (Dauer 2 Std.)
inkl. Getränk,  2 Personen pro Schneemobil*)              
                                                            109,00 € p. P.

Aurora-Schneemobilsafari (Dauer 3 Stunden)
inkl. Getränk,  2 Personen pro Schneemobil*)            
                                                            162,00 € p. P.

*Aufpreis Schneemobil zur Alleinbenutzung     50,00 €

Hinweis:

Für diese Reise benötigen sie einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.

Für die Übernachtung an Bord empfehlen wir Ihnen die Mitnahme eines kleinen, separaten Gepäckstückes.  

In Finnland empfehlen wir die Zahlung mit Kreditkarte.

So wohnen Sie

Folgende Hotels sind für diese Reise geplant (Änderungen vorbehalten):

02.03.-04.03.24 Übernachtung auf der Fähre Finnlines
04.03.-05.03.24 Original Sokos Koljonvirta, Iisalmi
05.03.-07.03.24 Santas Hotel Santa Claus, Rovaniemi
07.03.-08.03.24 Scandic Oulu Station, Oulu
08.03.-09.03.24 Scandic Grand Marina, Helsinki
09.03.-10.03.24 Übernachtung auf der Fähre Finnlines
10.03.-11.03.24 Holiday Inn Lübeck

Termine und Preise

BezeichnungTerminPreis pro Person ab
Lappland02.03.2025-11.03.20252299.00 *zur Buchung »
Hinweis:* Inkl. 115,00 EUR Frühbucherrabatt bis zum 02.10.2024.

Zustiegsstellen / Abfahrtsorte

Bamberg:
Ecke Rodezstraße/Berliner Ring/Bäckerei Fuchs
08:45 Uhr
kostenlos
Bergrheinfeld:
Astoria
10:20 Uhr
kostenlos
Haßfurt:
Bahnhof
09:35 Uhr
kostenlos
Schonungen:
Bahnhof
09:55 Uhr
kostenlos
Schweinfurt:
Hbf.
10:15 Uhr
kostenlos
Wonfurt:
Betriebsgelände
09:30 Uhr
kostenlos
zurück